- Kümmert euch früh genug um eure Abi-Shirts, denn je näher die Abi-Prüfungen rücken, desto mehr Stress werdet ihr wahrscheinlich haben.

- Wenn genug Zeit ist, bestellt kostenlose Muster, damit die Shirts und Hoodies jedem passen.

- Sammelt das Geld direkt bei der Bestellung jedes einzelnen ein, damit ihr nachher nicht auf den Kosten sitzen bliebt.

- Macht euch eine genaue Liste, wer was bekommt, damit es nachher nicht zu Missverständnissen kommt.

- Überlegt euch vielleicht zwei unterschiedliche Motive, damit man abstimmen kann.

- Überprüft bitte genau die Namensliste, sind alle da und alle richtig geschrieben? Dies ist besonders wichtig, wenn ihr das finale Layout bekommt. Nicht das hinterher etwas falsch ist und ihr enttäuscht seid.

- Vielleicht tut ihr euch mit einer anderen Klasse zusammen, oder macht einen Jahrgangspulli daraus, somit habt ihr eine höhere Stückzahl und das einzele Shirt wird günstiger.